Herzlich willkommen!

Skulptur über dem Portal der ehemaligen Kathedrale St. Trophime in Arles, Südfrankfreich (Foto: Katharina Wagner, in: pfarrbriefservice.de)

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage!

„Verleih dein Richteramt, o Gott, dem König, dem Königssohn gib dein gerechtes Walten“, so beginnt Psalm 72. Er spricht davon, dass dieser König einen Blick hat für Arme und Gebeugte.

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres, dem Christkönigssonntag, wird uns der König Christus vor Augen gestellt. Es ist die „Schlussakkord“ des gesamten Kirchenjahres. Wo wir seit dem vergangenen ersten Adventssonntag Christus begegnet sind, wird uns noch einmal gesagt. Und es ist überraschend!

Der König und Weltenrichter ist nämlich in einer Doppelrolle: Er ist nicht nur auf dem „hohen Thron“, sondern auch bei denen, die „am Boden liegen“. Den Menschen nahe zu sein, heißt auch: Christus nahe zu sein.

Ihr Pfarrer Dr. Markus Schrom

Verbindliche Regeln zum Gottesdienstbesuch in der Pfarreiengemeinschaft Fischach (Stand 2. Oktober 2020)

Bitte beachten Sie, dass Sie damit keine Garantie für einen Platz im Gottesdienst haben, da die Zahl der Plätze aufgrund des aktuellen Schutz- und Hygienekonzeptes begrenzt ist. Wir bitten Sie darum, auch frühzeitig da zu sein.Die aktuellen Weisung des Bistums über die Corona-Schutzmaßnahmen finden Sie an dieser Stelle: Corona-Schutz im Bistum Augsburg.

Infektionsschutzkonzept für Gottesdienste im Bistum Augsburg.
Ergänzung vom 03. November 2020.

Aktuelle Corona-Zahlen und Maßnahmen im Landkreis Augsburg.